Miscanthus – Mulch (Chinaschilf, Miscanthus sinensis giganteus)

Miscanthus–Häckselgut als interessante Alternative zum Rindenmulch! Geeignet für alle Grundstückseigentümer, Gemeinden, Garten- und Landschaftsbauer.

Einsatzmöglichkeiten:

  • als Abdeckmaterial im Garten

reduziert den Schneckenfraß besonders bei Erdbeeren und Gemüsepflanzen

  • an Blumenbeeten, Hecken oder Bäumen

  • guter Humuslieferant
  • unterdrückt Unkräuter
  • reduziert die Verdunstung
  • guter Mischzusatz bei nassen Materialien wie Rasenschnitt oder Küchenabfälle
  • als Kompostzusatz

  • auf Spielplätzen und Reitanlagen

  • sehr guter Fallschutz
  • unbefestigte Fußwege

  • auch ohne Schuhe angenehm zu begehen

Miscanthus – Mulch

– ist ein nachwachsender Rohstoff

– enthält keinerlei chemische Zusätze

– wird aus ungedüngten und unbehandelten Pflanzen produziert

– besteht vorwiegend aus Kohlenstoff und Silizium.

– wird in unserer Region erzeugt und verarbeitet

Miscanthus-Mulch bei den Erdbeeren